☎ +49 (0) 6181 / 255818

Thermoelement Typ N

  • Thermoelement Typ N
  • Thermoelement Typ N

Thermoelemente oder Mantelthermoelemente des Typ N (NiCrSi-NiSi oder auch Nicrosil-Nisil) kommen vor allem in Bereichen zum Einsatz, wo Elemente des Typ K für exakte Messungen oberhalb von 1000°C zu ungenau sind und schneller driften. Insgesamt verfügen die Thermoelemente Typ N über einen Temperaturbereich von -200°C bis +1300°C, sowie einen kleinen Temperaturspannungskoeffizient. Dies ermöglicht eine genaue und beständige Temperaturmessung, die zudem über eine ausreichende Linearität in der Spannungskurve verfügt. Viele Härtereien, die regelmäßig bei hohen Temperaturen um und über 1000°C messen, haben ihre Anlagen auf Typ N umgestellt.

Verarbeitung von Thermoelementen Typ N

Mantelthermoelemente vom Typ N werden standardmäßig mit dem Mantelwerkstoff Inconel, 2.4816, produziert. Spezielle Mantelwerkstoffe, für Spezialanwendungen oder höhere Temperaturen, sind ebenfalls erhältlich. Hier werden als Außenmantelwerkstoff beispielsweise  Nicromil oder Nicrobel verwendet. Zudem bieten sich besonders dünne Varianten der Mantelthermometer bei dynamischen Messumgebungen an, in denen einen schnelle Ansprechzeit erforderlich ist. Wir produzieren Mantelthermoelemente vom Typ N in Durchmessern von 0,25 mm, 0,50 mm, 1,00 mm, 1,50 mm, 1,60 mm, 2,00 mm, 3,00 mm, 3,20 mm, 4,50 mm, 6,00 mm und 8,00 mm.

Thermoelemente und Thermopaare

Thermoelemente Typ N sind auch als Thermopaare erhältlich. Die Thermopaare werden als isolierte oder als blanke Variante produziert. Ein isoliertes Thermopaar verfügt über Glasseide-isolierte Schenkel, die Temperaturen bis ca.  400°C aushalten, darüber hinaus aber auch noch isolieren, nur die Biegbarkeit wird eingeschränkt. Sie lassen sich bei einer entsprechenden Messumgebung, die hinreichend trocken und nur eine geringe mechanische Belastung darstellen sollte, durchaus als kostengünstige Alternative zu herkömmlichen Mantelthermoelementen einsetzen. Blanke Thermopaare werden insbesondere bei sehr hohen Temperaturen verwendet, denen herkömmliche Materialien nicht standhalten bzw. die Schenkel werden mit Keramikperlen oder einem Keramikisolierstab isoliert.

Thermoelement Typ N Grundwertreihe als PDF zum Download

TMH

Temperatur Messelemente
Hettstedt GmbH
Lise-Meitner-Str. 3
D-63477 Maintal

Armin Wagner
Technische Beratung / Vertrieb

Telefon: +49 (0) 6181 / 255818
Telefax: +49 (0) 6181 / 21118
aw(at)temperaturmesstechnik.de

© TMH GmbH 1990 - 2017  | Impressum | Datenschutz